Vermietung

Es freut uns, wenn ihnen unsere Halle gefällt und sie einen einzelnen Raum oder die ganze Halle mieten möchten.

Nach folgenden Grundsätzen wollen wir die Halle vermieten! Selbstverständlich sind wir aber auch äusserst flexibel und versuchen immer unser Bestes zu tun, damit alle Parteien zufrieden sind!
  • Die Genossenschaft räumt bei rechtzeitiger Anmeldung den von der Stadt selbst oder in ihrem Auftrag von Dritten organisierten Anlässen das Mietvorrecht ein.
  • Regelmässige Mieter werden für das Folgejahr prioritär behandelt, was bedeutet, dass das Veranstaltungsdatum (altes Datum plus ein Jahr) grundsätzlich reserviert ist!
  • Einheimische Mieter.
  • Auswärtige Mieter, wobei Anlässe mit überregionaler, kantonaler bzw. nationaler Ausstrahlung Vorrang eingeräumt werden soll.

Prioritäten in der Raumvermietung:

  • Vermietung der ganzen Halle vor der Vermietung von Einzelräumen
  • Mehrtagesmieten vor Eintagesmieten

Bei Vertrags-Rücktritt:

Bei Rücktritt vom Vertrag wird wie folgt Rechnung gestellt:
bis 60 Tage vor Anlass 50%
30 – 50 Tage vor Anlass 80%
unter 30 Tagen 100%

Die Miete der Stadthalle Dietikon unterliegt der Mehrwertsteuer.
Nutzung wird verifiziert, Rechnung daraus erstellt und versandt, Zahlung überwacht und bei Nichteingang nach 30 Tagen gemahnt. Nach der 2.Mahnung wird automatisch betrieben.